12.12.2018

Service-Update von Untstat

Ein Update von Untstat-PC steht bereit.

Ein neue Version von UntStat-PC wurde bereitgestellt.

Version 1.0.5.1

Wichtige Neuerungen im Überblick (ausführliche Erläuterungen siehe viewtopic.php?f=12&t=153):

  • Die Meldungsübersicht ist um die Spalten „Sync.“ und „Zentraler Datenbestand“ ergänzt worden, um Ihnen anzuzeigen, ob Ihr lokaler Datenbestand dem der zentralen Datenbank entspricht. Um die Synchronisierung durchzuführen, klicken Sie im Menü „Datenbank“ auf „Synchronisieren“.
  • Teilweise besteht der Bedarf, zurückliegende, bereits abgeschlossene Wochenmeldungen erneut bearbeiten und melden zu können. Daher ist für alle Kalenderwochen des ersten Schulhalbjahres die Korrekturfrist bis zum 22.02.2019 verlängert worden. Ab dem zweiten Schulhalbjahr gelten wieder die regulären Korrekturfristen. Die Abgabefrist für die Wochenmeldung jeweils bis zum Ende der Folgewoche wird davon jedoch nicht berührt!
  • Falls Ihre Schule aufwächst oder ausläuft, können Sie in den Einstellungen die ggf. nicht vorhandene Schulstufe S I oder S II kennzeichnen und damit ausblenden.
  • Differenziertere Statusanzeige bezüglich des Meldewegs
  • Export Ihrer Meldungsdaten in eine lokale csv-Datei
  • Möglichkeit zum Kopieren der Hinweis-Texte in die Zwischenablage

Hinweise:

  • Sofern Sie die Daten aus UntStat-PC jede Woche per E-Mail versenden, prüfen Sie bitte, ob eine Übertragung mittels Webservice möglich ist. Klicken Sie dazu im Menü auf „Einstellungen“ und dann auf die Registerkarte „UntStat“. Entfernen Sie (sofern vorhanden) das Häkchen vor „Die Meldung der Erhebungswerte erfolgt per E-Mail“ und führen Sie eine Datenübertragung durch. Eine ausführliche Beschreibung zur Nutzung des Webservice erhalten sie hier: viewtopic.php?f=12&t=154.
  • Bitte tragen Sie Sorge dafür, dass Ihnen die neue Version bis zum Schulbeginn am 07. Januar 2019 zur Verfügung steht. Falls Sie UntStat-PC selbst auf Ihrem Rechner installiert haben, erfolgt das Update automatisch beim Start der Anwendung. Sie müssen hierzu lediglich im Dialogfenster dem Update zustimmen. Wird Ihre Schule über den Schulträger bzw. von einem externen IT-Dienstleister administriert, erfolgt das Update an zentraler Stelle. Sollte dies nicht erfolgen, nehmen Sie ggf. mit Ihrem Schulträger bzw. Dienstleister Kontakt auf.
  • Falls es bei Ihnen zu einer "Update-Schleife" kommen sollte, finden Sie hier Erläuterungen zur Abhilfe: viewtopic.php?f=3&t=95
  • Für weitere Hilfestellung und Unterstützung können Sie sich auch per E-Mail unter der Adresse untstat-technik [at] msb.nrw.de an das MSB wenden.

Links