Informationen zu aktuellen Neuigkeiten

 

 

 

30.08.2017 Aktuelles Statistik-Update

In diesem Update befinden sich nur aktuelle Keytabs und die Statistik.dll.

Das Update kann nur mit der aktuellen Version von Schild-NRW 2.0.17.5 verwendet werden.

In der Version vom 30.8.2017 wird eine Fehlermeldung behoben, die bei Förderschulen zu unrecht meldet, dass der Statistikjahrgnag bei Schüler nicht korrekt ist.

Das Update ist optional. Die Sim.txt kann trotzdem nach ADDPC32 überführt werden!

30.06.2017 Update für Schild-NRW 2.0.17.5

Das Update ist vor allem wichtig für Grundschulen, die die Versionen 2.0.17.1 bis 3 installiert haben. Das Update behebt einen Fehler bei der Versetzung, bei dem der Jahrgang 03 falsch als Abschluss markiert wird.

Alle Änderungen entnehmen Sie bitte der Versionsgeschichte.

23.06.2017 Bugfix für Schild-NRW 2.0.17.3

Beim Export in die Notendateien wurden in manchen Umgebungen die Kennwörter der Lehrer/User nicht übernommen.

Wenn Sie diesen Fehler beheben wollen, spielen Sie die Schild2000.exe aus dem ZIP-Paket in Ihrern Schild-NRW-Installationsordner ein.

20.06.2017 Update für Schild-NRW 2.0.17.2

Die Datensicherung greift jetzt wieder standardmäßig auf den Pfad "Desktop" zurück.

Bei MySQL-Datenbanken kam es zu einem Fehler beim Aufruf des Leistungsdatenreiters.

Ein Fehler beim Export der Notendateien ("Operation bei geöffneter Datenmenge nicht möglich") wurde behoben.

Die Statistik.dll wurde gegen eine aktuellere Version ausgetauscht. Damit sollten einige Fehler bei der Datenprüfung mehr gefunden werden. (Statistikvorbereitung für ASDPC32).

07.06.2017 Update für Schild-NRW 2.0.17.1

Es wurden die aktuellen Anpassungen für die kommende Statistik gemacht.

Für die Schulform Grundschule wurde ein automatischer Prozess eingerichtet, der nach ungültigen Statistikbezeichnungen und ungültigen Statistikjahrgängen sucht.
Diese können dann vom Programm korrigiert werden.
Bitte kontrollieren Sie danach ungebingt die Klassen-/Versetzungstabelle und die Statistikjahrgänge! Bei Fragen, wenden Sie sich bitte an Ihren Fachberater.

Alle Änderungen stehen in der Versionsgeschichte.

04.04.2017 Update für Schild-NRW 2.0.16.7

Es wurden noch einige Fehler im Zulassungalgorithmus für das Gymnasiale Abitur behoben.

Es muss lediglich die Schild2000.exe und die Schildintern.mdb im Ordner "Keytabs" ausgetauscht werden.

Es steht aber auch ein Setup zur Verfügung.

Andere Schulen können das Update überspringen!

22.08.2016 Update für Schild-NRW 2.0.15.9

Es wurde noch ein Fehler behoben, der den Import der Schülerleistungsdaten über die Schnittstelle verhinderte.

18.08.2016 Update für Schild-NRW 2.0.15.8

Es wurden die aktuelle Statkue.mdb und eine neue Schulver.mdb für die Statistik ausgeliefert.

Weitere kleinere Änderungen entnehmen Sie bitte der Versionsgeschichte.

23.06.2016 Update für Schild-NRW 2.0.15.6 wurde ersetzt

Bei der Abschlussberechnung BKAbschluss an Berufskollegs Gliederung B07 wurden noch falsche Abschlüsse eingetragen. Es reicht, wenn man die Schild2000.exe austauscht. Oder das Update nochmals macht.

21.06.2016 Update für Schild-NRW 2.0.15.6

In dieser Version wurde für die Berufskollegs hauptsächlich der Reiter BKAbschluss angepasst.

Die Berechnungen für die Gliederungen A12, A13, B06, B07, B08-B10 sollten jetzt zur Verfügung stehen.

24.05.2016 Update für Schild-NRW 2.0.15.4 (Bugfix)

Bei einigen Datenbanken kam es nach dem Update auf 2.0.15.3 zu einer Fehlermeldung beim Start von Schild-NRW. (Listenindex überschreitet das Maximum)

Diese Version behebt diesen Fehler, Sie müssen das Update nur in diesem Fall einmal manuell ausführen.

18.05.2016 Update für Schild-NRW 2.0.15.3

Ein Update für Schild-NRW steht zur Verfügung, es werden kleinere Fehler behoben und die neue Floskelverwaltung eingeführt.

Bitte lesen Sie für alle Infos die Versionsgeschichte!

Hinweis für alle IT-Dienstleister:
Bitte klären Sie mit den betreuten Schulen, ob die neue Floskelverwaltung zu diesem Zeitpunkt gewünscht wird. Ansonsten können Sie das Update auch überspringen oder zu einem späteren Zeitpunkt ausführen!

Da die neuen Floskelgruppen zunächst einmalig einsortiert werden müssen, sollte mit dem Update gewartet werden, bis ein laufender Zeugnisdruck abgeschlossen ist!

18.04.2016 Update für Schild-NRW 2.0.14.14

Ein Update für Schild-NRW steht zur Verfügung, es kann nun der Export für die Meldung der Nationalitäten nach Jahrgang unter "Datenaustausch" gewählt werden.

Das Update 2.0.14.13 wurde nochmals auf 2.0.14.14 erhöht, da es zu einem Fehler beim Aufruf der Wiedervorlagefunktion kam.

In der Wiedervorlage steht nun ein Feld "nicht löschen" zur Verfügung, mit dem Einträge vor der Löschung geschützt werden können.

18.03.2016 Update für Schild-NRW 2.0.14.12

In der Version vom 17.3. war ein kleiner Fehler, der dazu führte, dass einige globale Einstellungen zurückgesetzt wurden.

In der Version 2.0.14.12 vom 18.3. ist das behoben.

In diesem Update werden einige Fehler behoben. Bitte lesen Sie die Versionsgeschichte.

Wichtig für Sekundar-, Gemeinschafts- und Gesamtschulen:

Es wurden einige Statistik-Gliederungen aus der Statistiktabelle enfernt, weil diese dort falsch einsortiert waren. Bitte kontrollieren Sie unter "Schulverwaltung > Schule bearbeiten", ob bei Ihnen Datensätze bei auslaufenden Bildungsgängen neu eingegeben werden müssen. (Näheres in der Versionsgeschichte.)

 

20.01.2016 Bugfix für Schild-NRW 2.0.14.9

In der letzten Version wurden leider die Fehlstundensummen bei fachbezogener Erfassung bei allen Schülern durch das Ausführen des Gruppenprozesses oder des ?Berechnen?-Buttons im akt. Halbjahr komplett gelöscht!

Bitte ersetzen Sie die Schild2000.exe umgehend durch den aktuellen BugFIX!


Wir bitten diese Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

 

11.01.2016 Bugfix für Schild-NRW 2.0.14.7

Die Programmdatei behebt einen Fehler, bei dem sich die Reportverzeichnisse unter den Einstellungen nicht mehr ändern ließen. Bitte ersetzen Sie die Schild2000.exe im Programmverezichnis.

Ein Anzeigefehler bei den Memo-Feldern in den Leistungsdaten wurde behoben.

30.11.2015 Update für Schild-NRW 2.0.14.2

In diesem Update werden einige kleinere Neuerungen und Fehlerbereinigungen eingebunden sein.

* Es gibt nun einen Schnellzugriff für Reports

* Der Import von Duplikaten über die Schnittstelle wurde verbessert.

* Es steht nun ein Papierkorb für gelöschte Schüler bereit.

* Fördermaßnahmen können auch in die Dokumentenverwaltung gedruckt werden.

* Neuer Gruppenprozess "Migrationshintergrund automatisch setzen"

Für alle Änderungen lesen Sie bitte die Versionsgeschichte.

07.09.2015 neue Stattistik.dll

Es steht eine neuen ASDStatistk.dll für Schulen mit vielen Teilstandorten zur Verfügung. Hier werden die Teilstandorte wieder in der SIM.txt übertragen.

Dadurch werden für die Teilstandorte wieder korrekt die Teilklassenzeilen angelegt.

Bitte beachten Sie, dass der Standortbuchstabe trotzdem nicht in der ersten Spalte der KLD eingetragen wird. Dieser muss in der KLD nachgetragen werden!

Kopieren Sie die DLL bitte in den Ordner "LDS" der Schild-Installation.

Wichtig: Es muss auch das kommende ASDPC32-Update dazu gemacht werden. Dies erscheint noch diese Woche!

27.08.2015 Bugfix und Update für Schild-NRW 2.0.13.2

Bei Firebird-Datenbanken kam es aufgrund eines Unterschieds im Firebird-Dialekt zu einem Fehler, wenn der neue Reiter "Fehlzeiten" verwendet werden sollte.

Dies wird mit dem Update/Bugfix behoben.

Bitte setzen Sie in der Benutzerverwaltung die Datenbankversion zurück.

Wahlweise können Sie auch folgenden SQL-Befehl eingeben:

update Schild_Verwaltung set Version=null

Dieses Update muss nur von Firebird-Benutzern gemacht werden !!!

06.08.2015 Bugfix für Schild-NRW 2.0.13.1

Bei MS-SQL-Datenbanken kam es zu einem Fehler durch den Karteireiter "Fehlzeiten".

In manchen Fällen war der Reiter Fehlzeiten trotz fehlender Berechtigungen zu sehen.

Sollten Sie diese Fehler beobachten, reicht es, wenn Sie die Programmdatei schild2000.exe im Installationsverzeichnis austauschen.

04.08.2015 Update für Schild-NRW 2.0.13.1

Es steht ein Update für Schild-NRW zur Verfügung. Für alle Änderungen lesen Sie bitte die Versionsgeschichte.

Mit diesem Update wird die aktuelle Statistik.dll von IT.NRW ausgeliefert. Mit dieser DLL ist es auch möglich, die "neue (etwas einfachere Art)" des Migrationshintergrundes in der SIM.txt zu übertragen.

Statkue- und Schulver-Tabellen wurden aktualisiert.

Bei den Berufskollegs sollten zu allen Gliederungen nun auch die APO-BK-15 zur Verfügung stehen. (Berechnungsalgorithmen zu den neuen Gliederungen folgen im Laufe des Schuljahrs. Bestehende Glliederungen sollten wie gewohnt funktionieren.)

27.04.2015 Update für Schild-NRW 2.0.12.1

Es steht ein Update für Schild-NRW zur Verfügung. Für alle Änderungen lesen Sie bitte die Versionsgeschichte.

Änderung zur Erfassung des Migrationshintergrunds:

In der kommenden Statistik müssen nun alle Schulformen die Angaben zum Migrationshintergrund übermitteln.
Dafür wird die Erfassung jedoch vereinfacht. Es wird nur noch abgefragt, ob ein Schüler zugezogen ist, ein Elternteil zugezogen ist oder die Verkehrssprache in der Familie nicht Deutsch ist.

Schulen, die den Migrationshintergrund nun nur noch auf die "einfache" Weise erfassen wollen, können unter den globalen Programmeinstellungen auf das vereinfachte Modell umstellen.

Bitte beachten Sie, dass bei der Umstellung sämtliche vorhandene ausführlichen Angaben zum Migrationhintergrund umgeschlüsselt werden und verloren gehen!

Die Umstellung kann nicht wieder rückgängig gemacht werden!

Schulen, die das ausführliche Modell behalten wollen, können weiterhin damit arbeiten, die Angaben werden in der SIM.txt zur Statistik korrekt umgeschlüsselt werden.

13.03.2015 Bugfix für Schild-NRW 2.0.11.8

Bei der Auswahl über Filter I hatte sich ein Fehler eingeschlichen, so dass der Jahrgang nicht mehr gewählt werden konnte. Das ist im BugFix behoben.

Sie können die Datei Schild2000.exe aus dem ZIP-Paket in den Installationsordner kopieren oder das neue Update nochmals ausführen.

12.02.2015 Update für Schild-NRW 2.0.11.5

Bei der Versetzung über den Gruppenprozess konnte es dazu kommen, dass bei den Schülern die Schulbesuchsjahre nicht mehr angezeigt wurden.

Dies wurde im Update behoben. Sie können die Schulbesuchsjahre über den Gruppenprozess "Allgemeines > Schulbesuchsjahre neu berechnen" wieder eintragen.

Es wurde außerdem noch der Markierungsalgorithmus für das Abitur an Weiterbildungskollegs geändert. Aus der Pflichtbindung von mehreren aufeinanderfolgenden Kursen werden nun die besten markiert, auch wenn diese beiden nicht unmittelbar aufeinander folgen.


Hinweis:

Wenn Sie das Update auf die Version 2.0.11.4 schon gemacht haben, reicht es auch aus, wenn Sie die Programmdatei Schild2000.exe aus dem Update-Zip austauschen.

07.02.2015 Update für Schild-NRW 2.0.11.4

Für die Berufskollegs wurde eine neue Statkue mit Gliederungen und Fachklassen geliefert.

Diese Fachklassen können nun in Schild-NRW angelegt werden. Die Prüfungsordnungen und Anpassungen zu den gliederungsspezifischen Merkmalen im Programm folgen noch.

Alle Änderungen finden Sie in der Versionsgeschichte...

05.09.2014 Update für Schild-NRW 2.0.9.3

Beim Menüpunkt ?Schulverwaltung > Statistik / amtl. Schuldaten? ein Menüpunkt ?Hilfe bei Problemen? wurde noch ein Merkmal ?Meldungen zeigen? ergänzt. Damit kann man sich die Meldungen des Betriebssystems anzeigen lassen, um bei Problemen besser reagieren zu können.
Dieses Update brauchen Sie nur auszuführen, wenn Sie unter Windows 7 oder Windows 8 in einer Netzwerkumgebung immer noch die Fehlermeldung ?Klasse nicht registriert? beim Aufruf der Statistikfunktionen erhalten.

Starten Sie Schild-NRW unbedingt mit rechter Maustaste "als Administrator ausführen", um die Registrierung durchführen zu können!

 

01.09.2014 Update für Schild-NRW 2.0.9.2

Die Statistik.dll wurde ersetzt. Bei Problemen mit anderen Minutenmodellen in der UVD.txt sollte das Update gemacht werden.

Es wurde ein Menüpunkt "Schulverwaltung > ... Statistik > Hilfe bei Problemen" eingeführt. Hier kann versucht werden, in Serverumgebungen die Statistik.dll auf dem Client zu registrieren. Sollte dies nicht zum Erfolg führen muss der Systemadministrator hinzugezogen werden.

Weitere kleinere Änderungen entnehmen Sie bitte der Versionsgeschichte.

25.07.2014 Update für Schild-NRW 2.0.9.1

Es wurde nun endgültig auf die interne Reporting umgestellt!!!
Die alte datenbankbasierende Reporting steht nun nicht mehr zur Verfügung.

Die Tabellen für die kommende Statistik wurden mitgeliefert.
Die ASDStatistik.dll wurde auf die Statistik 2014/15 angepasst.

Einige andere Erweiterungen entnehmen Sie bitte der Versionsgeschichte.

06.06.2014 Update für Schild-NRW 2.0.8.5

In dieser Version werden einige Fehler behoben und Userwünsche umgesetzt.

Die Abiturberechnungen sind davon nur marginal betroffen.

Bitte lesen Sie die Versionsgeschichte.

09.04.2014 Bugfix für Schild-NRW 2.0.7.7

Die Warnungen wurden in Reports außerhalb des Gruppenprozesses "Mahnungen drucken" in manchen Fällen nicht gedruckt.

Tauschen Sie bitte die Schild2000.exe im Programmverzeichnis und die Reporting.dll im Ordner "PlugIns" aus.

12.03.2014 Update für Schild-NRW 2.0.7.4

In der Schild-Version 2.0.7.1 kam es häufig zu dem Fehler, dass die Einstellungen zum verwendeten Reportexplorer nicht gespeichert wurden.

Dieser Fehler wurde behoben.

Alle Änderungen stehen in der Versionsgeschichte.

17.01.2014 Bugfix Reporting

In diesem Update werden hauptsächllich die veränderten Abiturberechnungen, die auch schon in Lupo eingearbeitet wurden, bereitgestellt.

Bitte lesen Sie die Versionsgeschichte!


Achtung: Dies ist die letzte Version bevor die interne Reporting eingeführt wird. Für Schulen, die mit der seit 4 Jahren existierenden dateibasierten Reporting arbeiten, ändert sich nichts.

Die alte datenbankbasierende Reporting wird dann aber abgeschaltet und wird gar nicht mehr erreichbar sein!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Fachberater!

17.01.2014 Bugfix Reporting

Nach dem Update auf die Version 2.0.6.3 kam es in einigen Umgebungen zu Problemen mit dem Report-Explorer. Bisher nur in Windows-XP-Systemen wurde gemeldet, dass die Druckausgabe nicht startet und dann das Programm einfriert.

Mit dem Bugfix sollte das Problem behoben sein. Bitte laden Sie das Zip-Paket herunter und speichern Sie die darin enthaltene Reporting.dll im Verzeichnis Schild-Plugins in der Schildinstallation.

20.12.2013 Es stehen neue Zeugnisformulare zur Verfügung

Bitte lesen Sie die Anmerkungen zu den Formularen!

Die Änderungen der Zeugnisvorlagen aus den BASS wurden eingearbeitet.
Außerdem wurden alle "Hinweise zu den Zeugnissen" in die Formulare integriert, so dass die RTF-Dateien aus den Standardtexten nicht mehr benötigt werden.

Der Zeugniskopf muss als Kopie in den Ordner "Subreports" gelegt werden!!!
Dadurch können nun auch die A3-Zeugnisse in die Dokumentenverwaltung gedruckt werden.

Die Formulare können nur mit der aktuellen Reporting aus dem Update-Paket vom 2012.2013 genutzt werden !!!

Die Formulare enthalten Befehle, die nur in dieser Reporting erkannt werden!

20.12.2013 Update 2.0.6.2 für Schild-NRW

Das Update von Schild-NRW behebt einige kleine Fehler, bitte lesen Sie hierzu die Versionsgeschichte.

Mit dem Update kommt auch eine verbesserte Reporting.dll. Hier wurde das Design überarbeitet. Außerdem wurde die Anzeige von RTF- und PDF-Dateien im Report-Explorer ergänzt. Diese Reporting enthält wesentliche Änderungen, die für die kommenden Zeugnispakete wichtig sind.

Bitte installieren Sie das Update, wenn Sie die neuen Zeugnisformulare benutzen möchten!

13.11.2013 Update 2.0.6.1 für Schild-NRW

In dem Update werden einige Fehler behoben und kleinere Neuerungen eingeführt.
Bitte lesen Sie hierzu die Versionsgeschichte.

Wichtig: Mit der im Update ausgelieferten Reporting.dll ist es nicht mehr möglich, Reports an Systeme mit einer älteren Version weiter zu geben!

Machen Sie sich vor dem Update ein Backup aller Report-Dateien!

17.09.2013 Zugriffsverletzungen beim Drucken

In der Reporting, die mit dem Update 2.0.5.3 ausgeliefert wurde, kommt es zu Zugriffsverletzungen bei Reports mit der alten SimpleGrid-Komponente.

Bitte tauschen Sie die Reporting aus dem Ordner "Schild-PlugIns" aus.

Ein Zip-Paket bekommen Sie im Schild-Downloadbereich.

13.09.2013 Achtung Korrektur des Updates !!!

Freitag der 13. hat zugeschlagen.

Das Update von heute führte dazu, dass bei der Erzeugung der Sim.txt keine Schulnummern bei den Herkunftsschulen erzeugt wurden.

Wer sich das Update zwischen 12:00 Uhr und 15:00 Uhr heruntergeladen hat,
sollte bitte nochmals das Update machen oder die Programmdatei im Bugfix herunterladen. (Schild2000.exe muss lediglich ausgetauscht werden.)

13.09.2013 Update für Schild-NRW

Ein Update für Schild behebt folgende Probleme:

- eine neue Statistik.dll erstellt bei GY eine Abit.txt für G8er und G9er

- beim Export in die UVD.txt werden in der Oberstufe die Jahrgänge zu den Fächerkürzeln ergänzt (z.B. F wird zu F8)

- in der Reporting wurde die Quartalsausgabe, nicht gewertete Abschnitte verbessert

- in der Reporting wurde die Datenquelle Halbjahre überarbeitet

Bitte lesen Sie die Versionsgeschichte.

31.08.2013 Statkue.mdb für Sekundarschulen

In der angepassten Statistik-Tabelle stehen nun für Sekundarschulen auch die Gliederungen H(auslaufend) und R(auslaufend) zur Verfügung.

31.08.2013 ASDStatistik.dll für den Abi.txt-Export

Die angepasste DLL exportiert nun auch die Gliederung G8/G9 bei Gymnasien in die ABI.txt, so dass dies nach ASDPC32 exportiert werden kann.

Bitte beachten Sie, dass dazu auch ein ASDPC-Update kommen wird, das aber erst in den kommenden Tagen erscheinen wird.

02.08.2013 Schild-NRW-Update 2.0.5.1

Mit Blick auf die kommende Statistik, stellen wir nun das Update auf die Version 2.0.5.1 bereit.
Hier können unter "Schulverwaltung > Schule bearbeiten" nun evtl. vorhandene Teilstandorte eingegeben werden, die dann mit einer Adressen.txt an ASDPC32 weitergegeben werden kann.

Außerdem wurden die Schulver.mdb und die Statkue.mdb an die kommende Statistik angepasst.
Eine aktuelle Statistik.dll von IT.NRW ist an die neuen Gegebenheiten angepasst worden und sollte nun auch alle nötigen Daten bereitstellen können.

Um einige Probleme bei der Registrierung der Statistik.dlls auf WIN7-64bit-Clients zu umgehen, wurde im Setup auch eine neue EXE-Datei "Statistik_dlls_registrieren.exe" bereitgestellt. Dort kann mit Administratorrechten nun auch auf 64bit-Rechnern registriert werden.

Aktuelle Änderungen in Schild und der Reporting entnehmen Sie bitte der Versionsgeschichte.

 

18.06.2013 Schild-NRW-Bugfix


Es steht eine Zip-Datei vom 17.6. im Downloadbereich.
Darin ist eine Schild2000.exe und eine neuere Reporting.dll enthalten.

Die Versionsnummer der Schild-Datei ist allerdings gleich geblieben 2.0.4.4!

Diese Version behebt Probleme beim Mailversand, wenn dieser nicht über Port 25 abgewickelt wird.

Außerdem sind bei der Festlegung von mündl. Prüfungen im Abiturbereich noch kleine Fehler behoben worden.

Am 19.6. wurde der Fehler "LSEntlassart" bei Arbeiten auf dem Reiter ZP10 oder BKAbschluss behoben. Außerdem kann die enthaltene Reporting.dll wieder mit der Liste "JahrgangsLehrer" umgehen.

 

04.06.2013 Schild-NRW-Update

Das Update behebt noch einige kleinere Fehler bei der Festsetzung von Abweichungs- und Bestehensprüfungen im Abitur.

Mit diesem Update wird auch die neue Reporting 2.0 aktiviert, die einige grundlegende Änderungen in sich trägt, die vor allen Dingen zur Geschwindigkeitsverbesserung beitragen sollen.
Lesen Sie dazu bitte unbedingt die Versionsgeschichte der Reporting, die mit dem Update installiert wird.

WICHTIG: Sollten ältere Reports nicht funktionieren, so haben Sie unter "Programm-Einstellungen > Plugins" die Möglichkeit, im Betrieb auf die Reporting.dll der letzten Version umzuschalten! Dazu bedarf es keines Neustarts von Schild-NRW.

Bitte lesen Sie die Versionsgeschichte.

03.06.2013 Schildintern-Update

In einigen Fällen kann bei den Apo-Gost(B)-Abiturienten der Abschluss nicht korrekt eingetragen werden. Die gelieferte Schild-Intern.mdb behebt dieses Problem.

Die Datei muss in das Verzeichnis KEYTABS der Schild-Installation kopiert werden.

19.3.2013 Erneutes Update für Schild-NRW und LUPO. [INFO]

Prüfungsordnung für WBKs ist nun aus dem Beta-Stadium.

Im Algorithmus für die Anlage-D wurden noch kleinere Fehler behoben.

Näheres dazu in der Versionsgeschichte.

08.03.2013 Bugfix für Schild unter MySQL

In MySQL-Umgebungen (wahrscheinlich nur Linux) kam es zu der Fehlermeldung Feld 'E1_WZS' nicht gefunden. Bitte tauschen Sie nur die Schild2000.exe aus.

08.03.2013 Update für Schild und Lupo

In die Berechnungen der Abweichungs- und Bestehensprüfungen hatte sich ein Fehler eingeschlichen.

15.02.2013 neuere Schulver.mdb

In der Schulver.mdb wurden nun einige neu gegründete Schulen nachgetragen.
Wenn Sie so eine Schule einrichten oder in Schild eintragen möchten, müssen Sie die Datei Schulver.mdb in den Ordner Keytabs der Schild-Installation kopieren.
Im nächsten Update wird die Datei automatisch mitgeliefert.

05.02.2013 Update für Schild-NRW (Versetzungsfehler Grundschulen)

Dieses Update steht hauptsächlich für Grundschulen bereit, die Probleme mit der Versetzung haben. Darin wurde die fehlerhafte Behandlung des E3-Jahrgangs korrigiert.

Schulform-unabhängige Änderungen
Fehlerkorrekturen
Beim Auswählen der Kursbezeichnungen konnte es dazu kommen, dass diese verschwinden.


Optische Änderungen
Die oberste Überschrift auf dem Karteireiter Schulbesuch wurde in 'Im letzen Schuljahr besuchte Schule / Einrichtung / Sonstige Herkunftsarten' geändert, da dort an BKs und WBKs bei der Einschulung nicht mehr die zuletzt besuchte Schule eingetragen wird, sondern die Herkunft des letzten Schuljahrs. Die letzte Schule kann trotzdem über den 'roten Pfeil' in den Kasten der bisher besuchten Schulen aufgenommen werden!

Schulen mit Sekundarstufe II
Abitur
Die Abiturfächer werden nun auch schon in den ersten Abschnitten der Laufbahn auf den Abiturreiter übertragen.
Diese werden an den Kursarten LK1, LK2, AB3 und AB4 identifiziert.
Dadurch kann der Abiturdatenbereich auch schon in der 12.1 bzw. Q1.1 zum Laufbahnübersicht-Druck verwendet werden.
Das Thema der Projektkurse wird beim Holen der Leistungsdaten aus den Memo-Feldern des Projektkursfaches auf den Abiturreiter übertragen.
Filter I unter Leistungsdaten > Filter auf Abiturzulassung 'JA' funktionierte nicht korrekt.


Grundschulen
Versetzung
Bei der Versetzung kam es zu Problemen mit dem Jahrgang E3.


Berufskollegs
Abitur
Die Prüfungsordnung zur Anlage D wurde freigeschaltet. Der Prüfungsalgorithmus kann nun verwendet werden, befindet sich aber noch in der Testphase.
Die automatische Markierung und die Abiturberechnung sollten aber angestoßen werden können.

17.01.2013 Korrigierte Zeugnisformulare für Schild-NRW

Es wurden einige kleine Korrekturen in die Zeugnisformulare eingearbeitet.
Sie benötigen diese nur, wenn Sie Probleme mit den aufgeführten Fehlern haben.

Stand 17.01.2013 Version 7.03

Gymnasiale Oberstufe:
Die Anweisungen SetUebersicht(true) und SetASDJahrgang('XY,XZ') wurden zu SetUebersichtEx(true, 'XY,XZ') zusammengefasst (Formulare nach Anlage 5a, 6a, 6b für APO-GOSt B und C).
Für die Ausgabe des Themas für Projektkurse wird auf die Vermerkart 'Projektkurs (Thema)' zurückgegriffen. Falls kein Thema gefunden wird, ist eine Eingabe durch den Benutzer erforderlich.
Beim Formular nach Anlage 7 für APO-GOSt C (G9) wurden die Fußnoten überarbeitet: Auf der Seite 1 entfällt die Fußnote 4, die sich auf nicht mögliche Vertiefungsfächer bezog; auf der Seite 2 wurden die Nummerierungen entsprechend angepasst.


Alle Schulformen:
Bei den Wahlpflichtfächern wird die Kurszeugnisbezeichnung bevorzugt vor der Zeugnisbezeichnung ausgegeben.

Hauptschule:
Im Zeugnisformular nach Anlage11 (Abgangszeugnis) wurde der Zusatz 'der Hauptschule' gestrichen.
Beim Zeugnisformular nach Anlage 10 (Überweisungszeugnis) wurden die 'Stern-Fußnoten' durch Zifferfußnoten ersetzt.

Realschule:
In den Zeugnisformularen nach Anlage 17 (Abgangszeugnis) und nach den Anlagen 19 und 20 (Abschlusszeugnisse HA) wurde der Zusatz 'der Realschule' gestrichen.
In den Zeugnisformularen nach Anlage 19 und 20 (Abschlusszeugnisse HA) wurde der Text 'Abschlusszeugnis' durch 'Zeugnis'  auf den Seite 1, 2 und 3 (bei den beiden letzten in der Anweisung zur Ausgabe des Namens) ersetzt.
Beim Zeugnisformular nach Anlage 16 (Überweisungszeugnis) wurden die 'Stern-Fußnoten' durch Zifferfußnoten ersetzt.

Gesamtschule:
Beim Zeugnisformular nach Anlage 29 (Überweisungszeugnis) wurden die 'Stern-Fußnoten' durch Zifferfußnoten ersetzt.

Gymnasium:
Im Zeugnisformular nach Anlage 25 (Abschlusszeugnis HA) wurde der Text 'Abschlusszeugnis' durch 'Zeugnis' auf den Seite 1, 2 und 3 (bei den beiden letzten in der Anweisung zur Ausgabe des Namens) ersetzt.
Beim Zeugnisformular nach Anlage 22 (Überweisungszeugnis) wurden die 'Stern-Fußnoten' durch Zifferfußnoten ersetzt.

13.01.2013 Bugfix für Schild-NRW

Beim Export für das externe Notenmodul wurden in den Lehrerdateien falsche Passwörter exportiert.

Bitte tauschen Sie die Schild2000.exe im Installationsverzeichnis aus.

04.01.2013 Bugfix für Schild-NRW

Beim Aufrufen der Datenprüfung für die Statistik kam eine Fehlermeldung.
Beim manchen Fächern konnten keine Teilleistungen eingetragen werden.

Beide Fehler sind nun behoben.
Dafür braucht in der Schild-Installation nur die Datei Schild2000.exe aus dem ZIP-Paket ausgetauscht werden.

14.12.2012 PlgWinplan.dll erneuert

In manchen Umgebungen (hauptsächlich Windows XP) konnte das PlugIn zur Anzeige der Schülerstundenpläne nicht verwendet werden, weil Schild-NRW dann schon beim Start mit einer Zugriffsverletzung beendet wurde.

Das Problem ist mit dem aktuellen PlugIn behoben. Bitte kopieren Sie dies in das Verzeichnis "Schild-Plugins" der Schild-Installation.

13.12.2012 Reporting.dll Bugfix

Ab sofort steht eine neuere Reporting.dll zur Verfügung. Diese behebt einen Fehler im Zusammenhang mit dynamisch ladbaren Köpfen.

Köpfe, die mit der vorherigen Version verändert wurden, erzeugten die Fehlermeldung "ungültige Berichtsvorlage".

Bitte tauschen Sie einfach die Datei Reporting.dll im Verzeichnis \Schild-Plugins aus.

Die neue Version behebt das Problem.  Download

03.12.2012 Schild-NRW-Update-2.0.2.5

Das Update wurde nochmals ausgetauscht, weil auf der Seite Individual-Daten I das Feld für den Nachnamen so verschoben war, dass dieses nicht mehr lesbar war.

Sollten Sie diesen Fehler bemerken, so laden Sie bitte das Update nochmals herunter.

02.12.2012 Schild-NRW-Update-2.0.2.5

Es wurde noch ein korrigiertes Update zur Verfügung gestellt. Darin sind noch folgende Fehler behoben:

Schnellfilter "Klasse" zeigt nun auch die unter "Extras" eingestellte Anzahl der Einträge.

Die Haltestelle konnte manchmal nicht "aufgeklappt" werden. Nun behoben.

Die Reportverzeichnisse konnten unter "Extras" nicht verändert werden. Nun behoben.

Benutzer, die das Update vom 30.11. eingespielt haben, müssen lediglich die Schild2000.exe aus der Zip-Datei tauschen oder die neue Update-Datei nochmals ausführen.

30.11.2012 Schild-NRW-Update-2.0.2.5

Es steht ein neues Update zur Verfügung. Dieses ist das letzte Update vor der Implementierung der neuen Abiturberechnungen.

Es wurden einige Neuerungen und Fehlerbereinigungen in das Programm aufgenommen. Wichtigster Punkt ist sicherlich die Möglichkeit, unter den Leistungsdaten der Schüler nun auch Teilleistungsnoten verwalten zu können.

Insgesamt hat Schild-NRW ein "Facelift" erhalten, wodurch wir uns eine Verbesserung der Übersichtlichkeit erhoffen.

Für moderne Monitore steht nun unter den Programmeinstellungen eine Skalierungsfunktion zur Verfügung, die die alte Option "Formulare an Bildschirmgröße anpassen" ersetzt. Dadurch ist die Schriftgröße auch auf hochauflösenden Monitoren nun sehr fein einstellbar.

Durch ein Update der PlugIn-Komponente wurden auch alle PlugIns neu kompiliert. Sollten noch alte PlugIns vorhanden sein, so äußert sich dies durch eine Fehlermeldung nach dem Beenden von Schild-NRW. Bitte kontrollieren Sie in diesem Fall die Zeitstempel der PlugIN-Dateien.

Bitte lesen Sie auch die Versionsgeschichte!

27.08.2012 neue ASDStatistik.dll

 

Da IT.NRW die COM-Schnittstelle verändert hat, ist (falls noch nicht geschehen) eine Neuregistrierung der ASDStatistik.dll notwendig:

Bei 32-bit-Betriebssystemen regsvr32.exe %SCHILD_DIR%\LDS\ASDStatistik.dll

Bei 64-bit-Betreibssystemen %WIN_DIR%\syswow64\regsvr32.exe %SCHILD_DIR%\LDS\ASDStatistik.dll

Dabei muss %WIN_DIR% durch das Windows-Verzeichnis, %SCHILD_DIR% durch das Programmverzeichnis von SchILdzentral ersetzt werden.

22.08.2012 Update 2.0.1.7 für Schild-NRW

Es wurde noch ein Fehler bei der Eintragung / Änderung von Leistungsdaten behoben. Nutzer, die einen anderen Login-Namen als ihr Lehrerkürzel haben, konnten trotz entsprechender Berechtigung keine Änderungen bei Zeugnisdatum oder Nachprüfungen etc. machen.

Sollten Sie das Update vom 21.8. gemacht haben, so reicht es aus, die Schild2000.exe aus dem ZIP-Paket zu ersetzen.

21.08.2012 Update 2.0.1.7 für Schild-NRW

Schulform-unabhängige Änderungen

Statistik
Bei der Erzeugung der Datei SIM.TXT über das Statistik-Modul von IT.NRW wurde nur eine leere Datei erzeugt. Dies ist nun behoben.
Filter I
Auf dem Karteireiter "Lernabschnitt/Leistungsdaten" wurden Angaben im Bereich "Fächer und Noten" bei Betätigung des roten Pfeilschalters nicht in der Liste angezeigt (obwohl sie in den Filterkriterien berücksichtigt wurden), nun behoben.
Schülerliste
Bei Betätigung des Menüpunktes "Basisdaten in Vorlage übernehmen" (über rechte Maustaste) wird jetzt auch das Geschlecht berücksichtigt.
Akt. Halbjahr
Unter bestimmten Bedingungen waren keine Datenänderungen möglich, obwohl der jeweilige Benutzer das Recht "Leistungsdaten alle ändern" hatte, nun korrigiert.

Gymnasien, Gesamtschulen

Abitur
Das "Abiturjahr" wird im Rahmen der Abiturberechnungen nicht mehr automatisch gefüllt. Dafür gibt es nun einen Gruppenprozess "Abitur-Jahr setzen (für Statistik)".

Berufskollegs

Gliederungen A09
Es konnte keine aktuelle Prüfungsordnung ausgewählt werden, nun korrigiert.

17.08.2012 ASDStatistik.dll und Statkue.mdb

Durch einen Tippfehler im Tabellennamem funktionierte der SIM.txt-Export mit dem Statistikmodul von IT.NRW nicht mehr. Dies wurde in der neuen DLL behoben. Die Datei muss in den Ordner LDS kopiert werden.

In der heutigen Statkue.mdb wurden einige neue Schlüssel ergänzt, so dass bei den Lehreranrechnungsstunden und bei der Minderleistung jetzt auch die aktuellen Schlüssel in Schild-NRW zur Verfügung stehen. Außerdem wurden für die Neueinrichtung von Förderschuldatenbanken mit Primarstufe die zulässigen Jahrgänge E1, E2 und E3 wieder ergänzt. Die Datei muss in den Ordner Keytabs der Schild-Installation kopiert werden.

Im nächsten Update werden diese Dateien aber auch enthalten sein!

 

21.07.2012 Update für Schild-NRW

Grund war eine falsche Feldbezeichnung (MASSNAHENTRAEGER statt MASSNAHMENTRAEGER) in der StatistikDB.mdb. Die aktualisierte Statistik.mdb kann separat heruntergeladen werden. Die entpackte Datei muss nach dem Download in das Verzeichnis Schild-NRW\Vorlagen kopiert werden

05.07.2012 Schildintern.mdb für WBKs

Für die FHR-Berechnung an WBKs steht eine neue Schildintern.mdb zur Verfügung, bitte diese Datei einfach austauschen. Es wurden noch Fehler bei der Berechnung korrigiert. [ Download ]

02.07.2012 Update für Schild-NRW

Allgemeinbildende Schule

  • Gruppenprozess "Sprachenfolgen zuweisen"
    Es stehen jetzt zwei Modi zur Verfügung: "Neueintrag" und "Aktualisierung". Der Modus "Neueintrag" entspricht der bisherigen Vorgehensweise, im Modus "Aktualisierung" kann z.B. der Endjahrgang für bestehende Einträge gruppenweise gesetzt werden.

Gymnasium, Gesamtschulen

  • FHR-Berechnung
    Es werden jetzt auch Projektkurse in der FHR-Berechnung berücksichtigt. Voraussetzung ist, dass beim betreffenden Fach im Fächerkatalog als "ASD-Bezeichnung" der Eintrag "Projektkurs" (Statistik-Kürzel PX) hinterlegt ist und dass bei den SuS als Kursart PJK eingetragen ist.
    Hinweis: Normalerweise reicht es, wenn der Projektkurs nur im zweiten Abschnitt bei den Leistungsdaten eingetragen wird. Der Algorithmus wichtet die Punktzahl dann doppelt. Wenn allerdings eine manuelle Markierung der relevanten Kurse erfolgen soll, so muss der Projektkurs in beiden Abschnitten mit gleicher Punktzahl eingetragen werden.

Berufskollegs

  • Anlagen C und E
    Bei den Berechnungsalgorithmen der Gliederungen der Anlagen C und E wurden noch einige Korrekturen angebracht.

02.07.2012 Korrektur Bewerbungszeugnisse Anlage 7

Unter Umständen kann es vorkommen, dass bei den Bewerbungszeugnissen die LKs im oberen Bereich nicht gedruckt werden. Bitte nutzen Sie dann vorübergehend die geänderten Formulare. [ Download ]

29.06.2012 kleine Korrekturen an den Oberstufenzeugnissen

Stand 29.06.2012 Version 7.03 
Gymnasiale Oberstufe:

Ein Tippfehler in den Anlagen 6a und 6b wurde behoben. Dort stand unter den Notenstufen in den Hinweisen "Leistugskurse".

Bei Abgangszeugnissen nach Anlage 6a und 6b Text bei Schulbesuch um ?zum? ergänzt.
Der Darstellungsfehler bei den Projektkursen wurde korrigiert.
Defizite von Projektkursen werden erfasst und ggf. ausgegeben.
Bei den Abiturzeugnissen wurde die Ausgabe von AUE in die Ausgabe der Bemerkungen integriert.

23.06.2012 Stundenplananzeige

Das neue Plugin zur Anzeige von WinPlan-Stundenplänen ersetzt die bisher verwendete wincom.dll. Das hat den Vorteil, dass keine Registrierung einer Komponente mehr notwendig ist. An der Anzeige selbst hat sich nichts geändert.

22.06.2012 Update für Schild-NRW 2.0.1.3

In diesem Update wurden einige Probleme behoben. Die enthaltene Reporting.dll druckt wieder alle Konferenzlisten und Übersichten. Außerdem bestehen die Probleme beim Aufruf des ersten Schülerdatensatzes jetzt nicht mehr.

Allgemeinbildende Schule
Gruppenprozess "Sprach-Referenzniveaus ermitteln": Latein und Altgriechisch werden beim Gruppenprozess nicht mehr berücksichtigt.
Floskeln bearbeiten: Wenn die Floskeln nicht in der Datenbank gespeichert werden, wurden Änderungen nicht übernommen. Nun korrigiert.
Sammel-E-Mails: Die Adressen wurden nicht als BCC eingetragen (obwohl dies bei den Programmeinstellungen so gesetzt war). Nun korrgiert.
Export in Excel/Text-Dateien: Es können jetzt auch die Förderschwerpunkte exportiert werden.
Zeugnisbemerkungen zeigen (akt. Halbjahr): Im Fenster "Zeugnisbemerkungen" werden jetzt auch die Angaben zu ASV und AUE angezeigt.

Gymnasien
FHR Berechnung: Beim Jahrgang Q1 (APO-GOSt B) waren die Angaben zu relevanten Kursen, Anzahl Defizite sowie Punktsumme korrekt, das Ergebnis aber falsch und die Felder Gesamt-Punktzahl und Note (dann wohl folgerichtig) leer. Außerdem wurde der Abschluss im akt. Halbjahr nicht korrekt eingetragen. Diese Dinge sind nun korrigiert.

Gesamtschulen
FOR-Berechnung in Jahrgang 10:  Es wurde noch ein Fehler in der Berechnung behoben.
FOR-Prognose-Berechnung in Jahrgang 9: Sofern das Notenbild ausreichend ist, wird nun auch eine FOR prognostiziert.
Hauptschulabschluss in Jahrgang 9: Auch wenn kein Hauptschulabschluss in Jg. 9 erreicht wurde, erfolgte trotzdem ein Versetzungseintrag. Nun behoben.

Förderschulen
ZP10: ZP10-Eingabe und -Berechnung ist nun auch für Förderschulen (mit Jahrgang 10) verfügbar.

Berufskollegs
Neue Gruppenprozesse zur Eingabe der schriftlichen Noten für BK-Abschluss und zur Berechnung der vorläufigen Abschlussnoten.
Schulischer  Teil der FHR in Gliederung C01: Ein Schüler der Gliederung C01 kann bei Nichtbestehen der BA-Prüfung den schulischen Teil der FHR erreichen. Als allgemeinbildender Abschluss war der FHRsT aber nicht auswählbar. Nun korrigiert.
Gliederung E: Bei der Gliederung E ist nun auch eine Abschlussberechnung (mit Ermittlung der Durchschnittsnote) möglich.

22.06.2012 Korrekturen für Zeugnisformulare

Es stehen Zeugnisformulare mit einigen kleineren Korrekturen bereit.
Schulen, die ihre Zeugnisformulare an ihre eigenen Bedürfnisse angepasst haben, sollten anhand der Änderungsnachweise entscheiden, ob die neuen Formulare benötigt werden.


Alle Schulformen


Die formatierbaren Textelemente Richtext_AUE, Richtext_Bem und Richtext_ASV wurden durch die nichtformatierbaren Elemente Memo_AUE, Memo_Bem und Memo_ASV ersetzt, da in Schild-NRW keine formatierbaren Texte eingegeben werden können. Die Grundeinstellung der Memos ist
Schriftart Times New Roman mit der Schriftgröße 11 und der Schriftart kursiv. Kolleginnen und Kollegen, die andere Schriften bevorzugen, müssen die 3 Elemente entsprechend ihren Wünschen umstellen.

Sekundarstufe 1:
Auch bei Unterricht, die mit der Kursart ZUV verknüpft ist, werden Epochenunterricht und abgeschlossene Fächer berücksichtigt.
Die Label für die Ausgabe von "Epochenunterricht" bei integriertem Unterricht (GW, NW, AL) wurden gelöscht.
Die Ausgabe der Unterschrift von Schulleitung bzw. Abteilungsleitung und der Klassenleitung wurde überarbeitet; es werden auch Doppelvornamen berücksichtigt, sofern sie grammatikalisch korrekt sind (Bindestrich ohne weitere Leerzeichen oder ein Leerzeichen werden richtig erkannt; alles andere führt zu "unerwarteten" Ergebnissen).

Realschule
Die Ausgabe der 2. Fremdsprache wurde auf den Abgangs- und Abschlusszeugnissen korrigiert.

Hauptschule
Das Abgangszeugnis nach Anlage 11 wurde um 4-seitige Versionen für DIN A3 und DIN A4 ergänzt.

Gymnasiale Oberstufe
Die Abfrage des Lateinunterrichts wurde an die Informationen der Sprachenfolge angepasst. Es besteht die weitere Option, dass kein Latinum trotz Lateinunterrichts ausgewiesen wird. In diesem Fall stehen nur Beginn und Ende des Unterrichts auf den Zeugnissen.

20.06.2012 Reporting Patch 1

Aufgrund der Probleme mit der aktuellen Reporting stellen wir hier eine separate Reporting.dll zur Verfügung, die einige der bekannten Fehler behebt.

Bitte kopieren Sie die Reporting.dll in den Ordner Schild-PlugIns im Installationsverzeichnis der Schild-NRW-Installation.

Folgende Fehler sind darin behoben:
1. Der Gruppenprozess "Zugeordnete Zeugnisformulare drucken" funktioniert wieder.
2. Konferenzlisten mit der Datenquelle FachUebersicht funktionieren wieder. (Schon ab dem ersten Schüler.)
3. Bei Übersichten wird auch der erste Schüler mit korrekten Daten angezeigt.

Weiterhin bekannte Fehler:
Die Datenquelle Schuelerlaufbahn liefert in Kombination mit der Funktion SetUebersicht(true) beim ersten Schüler falsche Werte, so dass der Report dann im folgenden die Daten "verschoben" darstellt.
Sobald der Fehler gefunden ist, werden wir eine korrigierte Reporting bereitstellen.

Download auf dieser Seite.

Alternative Leistungsübersichten, finden Sie ganz oben im Downloadbereich für Sek1 und Sek2.

16.06.2012 Schildupdate 2.0.1.2

Allgemeinbildende Schule

Gruppenprozess "Sprach-Referenzniveaus ermitteln"
Latein und Altgriechisch werden beim Gruppenprozess nicht mehr berücksichtigt.
Floskeln bearbeiten
Wenn die Floskeln nicht in der Datenbank gespeichert werden, wurden Änderungen nicht übernommen. Nun korrigiert.
Sammel-E-Mails
Die Adressen wurden nicht als BCC eingetragen (obwohl dies bei den Programmeinstellungen so gesetzt war). Nun korrgiert.
Export in Excel/Text-Dateien
Es können jetzt auch die Förderschwerpunkte exportiert werden.

Gymnasien

FHR Berechnung
Beim Jahrgang Q1 (APO-GOSt B) waren die Angaben zu relevanten Kursen, Anzahl Defizite sowie Punktsumme korrekt, das Ergebnis aber falsch und die Felder Gesamt-Punktzahl und Note (dann wohl folgerichtig) leer. Nun korrigiert.

Gesamtschulen

FOR-Berechnung in Jahrgang 10
Es wurde noch ein Fehler in der Berechnung behoben.

Förderschulen

ZP10-Eingabe und -Berechnung ist nun auch für Förderschulen (mit Jahrgang 10) verfügbar.

Berufskollegs

Neue Gruppenprozesse zur Eingabe der schriftlichen Noten für BK-Abschluss und zur Berechnung der vorläufigen AbschlussnotenSchulischer  Teil der FHR in Gliederung C01 Ein Schüler der Gliederung C01 kann bei Nichtbestehen der BA-Prüfung den schulischen Teil der FHR erreichen. Als allgemeinbildender Abschluss war der FHRsT aber nicht auswählbar. Nun korrigiert.

Reporting 1.14.9.97

Fehler "das Feld VorherAbgeschl wurde nicht gefunden" ist behoben.
Erster Schüler hat keine Daten ist auf Zeugnissen und ZP-Listen behoben.

 

05.06. Korrektur für Zeugnisse der Oberstufe

Auf dem Abiturzeugnis befand sich eine falsche Fußnote.
Es wird nun bei Ausweisung des Latinums geprüft, ob das Fach auch belegt wurde.

03.06. Korrektur für das Update 2.0.1.1

Schild-NRW ist nun Unicode fähig. Sämtliche Karteireiter wurden dahingehend angepasst. Außerdem wurden einige andere Änderungen vorgenommen. Bitte lesen Sie die Versionsgeschichte sorgfältig!

Schild-NRW kann nun mit den Sprachniveaus laut GeR umgehen. Eine Anleitung zur Eintragung finden Sie hier.

Einstellungen zum Programm sowie verschiedene Exporteinstellungen werden nun in der Datenbank gespeichert.

Um bestehende Exportfilter zu sichern, sollten Sie diese vor dem Update speichern!

Die Prüfungsordnungen der BK-Anlage-C und der WBK-10 wurden angepasst.

Die Druckausgabe (Reporting.dll) wurde aufgrund der neuen Felder ergänzt und steht jetzt auch mit neuen Funktionen bereit. Bitte die Reporting-Versionsgeschichte lesen.

Aus diesem Grund wurde auch die alte Reportverwaltung ausgeblendet. Diese kann aber unter "Extras > Programmeinstellungen > Globale Einstellungen" durch setzen der alten Reporting als Standard wieder eingeblendet werden.
Bitte beachten Sie aber, dass die alte Reporting-Version nicht mehr unterstützt wird, was auch durch einen veralteten Warnhinweis signalisiert wird.

Bitte kontrollieren Sie den Updatestand Ihrer Schild-Plugins, da diese im Zusammenhang mit der Unicode-Version alle auch ein Update erfahren mussten.

Durch eine Besonderheit in MySQl-Datenbanken konnte es sein, dass bestimmte Felder (z.B. Volljährig) falsch übergeben wurden. Nun behoben.
In den Datenbankeinstellungen wurde bei MySQL-Datenbanken der \ in Pfadangaben nicht gespeichert.
Der Fehler beim ZP10-Excel-Import wurde behoben.
Das KursPlan-Plugin zur Anzeige der Schülerstundenpläne wurde ersetzt, Pläne werden nun auch in der 2.0 Version wieder angezeigt.
Die Funktion "Email an mehrere Schüler" funktioniert wieder.
Die Eintragungsmöglichkeit "--" bei den Sprachniveaus steht jetzt auch im zugehörigen Gruppenprozess zur Verfügung.

Durch die Änderung in der Fächersortierung der BKs funktionierte der Prozess "Fächer in Leistungsdaten neu sortieren" nicht mehr. Eine Korrektur bei GE/GY für Schüler mit abgeschlossener Sprache in Jg. 10 in Zusammenhang mit den GeR-Bemerkungen wurde ergänzt.

Weiterhin wurde ein Darstellungsproblem bei LK1/LK2 behoben.
Der Versetzungsalgorithmus für den HA10 berechnet nun weiter, auch wenn keine Lernbereichsnoten eingetragen sind. Der HA10 wird aber trotzdem erst bei den Schülern eingetragen, wenn auch Lernbereichsnoten vorhanden sind.

Alle Schulen, die das Update vom oder vor dem  31.05.2011 heruntergeldaen haben, benötigen lediglich die Programmdatei. Diese kann einfach ausgetauscht werden.

30.05. neue Zeugnisformulare mit GeR-Bemerkungen

Die neuen Zeugnisformulare mit den Bemerkungen der Sprachniveaus zum gemeinsamen europäischen Referenzrahmen stehen nun zum Download bereit.

Bitte beachten Sie die Hinweise in der Versionsgeschichte zu den Formularen.

Wichtig: Die Formulare können sinnvoll nur mit der neuen Schild-NRW-Version 2.0.1.1 eingesetzt werden, da hier erst die notwendigen Felder in der Datenbank existieren.

bekannte Fehler: Bitte deaktivieren Sie vor dem Update das Plugin Kursart.dll!
Zusätzlich sollten Sie noch in der Datei 'Schild.ini' im Programmverzeichnis in der Sektion [PLUGINS] den Eintrag 'Kursart.dll=1' löschen.
Dieses Plugin wurde nur einmal benötigt und verträgt sich nicht mit der UniCode-Version.

29.05. Schild-NRW Update 2.0.1.1

Schild-NRW ist nun Unicode fähig. Sämtliche Karteireiter wurden dahingehend angepasst. Außerdem wurden einige andere Änderungen vorgenommen. Bitte lesen Sie die Versionsgeschichte sorgfältig!

Schild-NRW kann nun mit den Sprachniveaus laut GeR umgehen. Eine Anleitung zur Eintragung finden Sie hier.

Einstellungen zum Programm sowie verschiedene Exporteinstellungen werden nun in der Datenbank gespeichert.

Um bestehende Exportfilter zu sichern, sollten Sie diese vor dem Update speichern!

Die Prüfungsordnungen der BK-Anlage-C und der WBK-10 wurden angepasst.

Die Druckausgabe (Reporting.dll) wurde aufgrund der neuen Felder ergänzt und steht jetzt auch mit neuen Funktionen bereit. Bitte die Reporting-Versionsgeschichte lesen.

Bitte kontrollieren Sie den Updatestand Ihrer Schild-Plugins, da diese im Zusammenhang mit der Unicode-Version alle auch ein Update erfahren mussten.

29.04. Warnungsformulare

Auch im Rückantwort-Abschnitt wird nun Jahrgangsstufe 11 in der GE ausgegeben.

In Gesamtschulen wurde beim Jahrgang EF die Jahrgangsstufe 10 ausgegeben, nun behoben.

Es wurde eine Version der Warnungsformulare ins Netz gestellt, die hoffentlich
a) wieder mit der RD-Version 1.12.20.97 vom 07.02.2012 laufen.
b) auch für die Jahrgänge EF / 10 am Gymnasium funktionieren.
c) die zu mahnenden Fächer den richtigen Schülern zuordnen.
d) keine letzte leere Seite erzeugen.

Leider musste die Unterstützung der Dokumentenverwaltung dafür entfernt werden.

28.02. Schild-Update 1.7.79.7

Das Update behebt einige Fehler. Bitte lesen Sie die Versionsgeschichte. Im Update befindet sich auch die letzte Version der Reporting.dll. Bitte nutzen Sie zur Information die Funktionsbeschreibungen.

Bitte denken Sie daran, dass bei dieser Version durch die baldige Umstellung auf UniCode alle PlugIns erneuert werden müssen. Ältere PlugIn-Versionen erkennen Sie an den Meldungen beim Schließen von Schild-NRW.

28.02. Reportsammlung

Herr Bartmann und Herr Everding haben eine Sammlung der Reports aus dem Downloadbereich erstellt. Dabei kann natürlich nicht sichergestellt werden, dass alle Reports mit allen Schulformen und Datenbanken ohne Anpassung funktionieren.
Interessant sollte aber auch die Sammlung alter Zeugnisformulare sein, die sich in dem Paket befindet. Vielen Dank für diese Arbeit!

10.02. Austauschbare Programmversion

Es steht ein ZIP-Paket mit der Programmversion 1.7.79.7 zur Verfügung. Der Gruppenprozess "Noten, Mahnungen, Fehlstunden eingeben" konnte beim Hin- und Herschalten zwischen Noten und Punkten Probleme bereiten. Anzeigeprobleme in der Übersicht SII für die EF wurden behoben. Auch bei Punkteeingabe können nun überall E1, E2 und E3 als Bewertung eingegeben werden.

Bitte beachten Sie, dass auch die mitgelieferten Hilfstabellen im ZIP-Paket ausgetauscht werden müssen. Außerdem sollten für diese Version die Plugins in aktueller Version vorliegen.

09.02. Kleine Änderungen an den Zeugnissen

In den Zeugnissen S2 waren lediglich einige Zeitstempel der Dateien etwas älter, so dass der Eindruck entstehen konnte, es wären ältere Formulare.

In den Gesamtschulzeugnissen wurden einige kleine Verschiebungen bei den Zuweisungen auf der Rückseite beseitigt.

Im Paket Realschule wird der Schwerpunkt Klasse 7-10 nun auch gedruckt, wenn die Schule Klassenbezeichnungen ohne führende "Null" hat.

07.02. Zeugnis Anl 5a (Schullaufbahn,detDefKurse) G8 V7.02.rtm

In dem "oder" bei der Unterschrift des Schulleiters fehlte ein "r". Formulare wurden korrigiert.

02.02. Beim ersten Ausdruck erscheint Schuljahr 0/ auf dem Zeugnis

Ein Fehler, der in der Vergangenheit in einigen Fällen auftrat, ist nun hoffentlich behoben.
Es konnte unter bestimmten Umständen vorkommen, wenn man beim ersten Druck der Zeugnisse direkt für eine ganze Gruppe Zeugnisse drucken wollte, dass oben im Kopf das Schuljahr 0/ stand.

01.02. Anpassung der Zeugnisformulare Sek I und Sek II

Die Zeugnisse enthielten heute Mittag einen Fehler und wurden deshalb noch einmal aus dem Downloadbereich genommen. Aus diesem Grund haben auch alle Zeugnispakete das Datum vom 1.2. bekommen. (Auch das S2-Paket.)

Sek1: Für normale Zeugnisse, Überweisungszeugnisse und Abgangszeugnisse wurde der Bereich ZUV_AG um die Ergänzungsstunden (Kursarten: EES, EGS1, KMFÖ) erweitert. Es werden qualifizierte Teilnahmen ausgegeben. Außerdem wurde die Größe des Notenfeldes für ZUV angepasst. Die Anpassung der anderen Zeugnisse erfolgt in Verbindung mit GeR. (Angaben zum Sprachniveau.)

Sek2:
APO-GOSt B und APO-GOSt C: Die  Formulare nach Anlage 5a (Leistungsübersichten wurden im Bereich Projektkurse so geändert, dass fachbezogene Informationen ausgegeben werden. Sind diese nicht vorhanden, wird die Fachbezeichnung gedruckt. (Anleitung zu diesen Bemerkungen ist im ZIP-Paket enthalten.)
APO-GOSt B: Die Zeugnisse der EF nach Anlage 3 und 4 wurden "gesamtschultauglich" erweitert mit der Ausgabe der Jahrgangsstufe 11 (statt 10 bei Gymnasien).

Diese Änderungen wurden auf Wunsch einiger Schulen eingefügt. Bitte prüfen Sie, ob Sie diese Formulare verwenden möchten.

26.1. Bugfix für die Schild2000.exe und die ENM.mdb im Ordner Vorlagen

Beim Export der Notenmodule kam es zu doppelten Facheinträgen bei Klassenlehrern, wenn beim Export "bei Klassenlehrer komplette Klasse ausgeben" und gleichzeitig der Haken bei "keine Fachlehrerfächer" NICHT gesetzt wurde.
Das Bugfix behebt dieses Problem. Dabei muss aber Folgendes beachtet werden:
1) Alle Plugins sollten auf den neuesten Stand gebracht werden oder deaktiviert werden, sofern im Moment nicht benötigt.
2) Die mit dem Bugfix ausgelieferte neue Datei ENM.enm muss im Schild-Installationsverzeichnis in den Ordner \Vorlagen kopiert werden.
3) Die Bugfixdatei schild2000.exe muss in das Schild-Installationsverzeichnis kopiert werden.
Ein weiteres Problem konnte in seltenen Fällen dazu führen, dass Klassenlehrer ihre Bemerkungen nicht eingeben konnten, weil die zugehörigen Felder nicht eingeblendet wurden. Das Bugfix behebt dieses Problem nun beim Export der Notendateien.

Schulen, die nur Klassenlehrernoten oder Fachlehrernoten in die Notendateien exportieren, benötigen dieses Bugfix nicht.

25.1. Zeugnisformulare aller Schulformen angepasst

Beim Formular Anlage 5a G9 (APO-GOSt C) wurde die Angabe zur Jahrgangsstufe korrigiert, so dass auch bei Verwendung von Quartalen das richtige Halbjahr gedruckt wird.
Bei den Sek1-Zeugnissen wurden an einigen Stellen die Zeugnisbezeichnungen vom Überweisungszeugnis gedruckt. Dies ist erst jetzt aufgefallen, weil diese Bezeichnung in der Regel mit der "normalen" Zeugnisbezeichnung übereinstimmt. Wer diese Fachbezeichnungen für das Zeugnis also gleich hat, benötigt die neuen Formulare nicht unbedingt.
Im Hauptschulzeugnis Anlage 8 (Klasse 5-9) konnte bei vielen Fächern mit zusätzlicher WPU-Zuweisung ein Fehler bei den Bemerkungstexten entstehen, diese waren dann "ineinander" geschoben. Fehler wurde korrigiert.

25.1. Zeugnis 5. und 6. Jahrgang der Gemeinschaftsschule

Es handelt sich bei diesem Formular im Prinzip um das Zeugnisformular des Gymnasiums der Sek1. Es wurde die Bemerkung "nicht ausreichende Leistungen können die Versetzung gefährden" entfernt.
Wenn Naturwissenschaft und Gesellschaftslehre integriert unterrichtet werden, dann müssen die Fächerkürzel NW und GL gewählt werden. Das Formular druckt dann eine gemeinsame Note für die Fächergruppe.
Bitte bedenken Sie, dass das Zeugnis den Kopf "Zeugnis_Kopf.rtm" aus dem Ordner "Header_Footer" benutzt. Hier muss unter Umständen die Angabe "Sekundarstufe I und II" geändert werden. Den Kopf und eine kleine Anleitung dazu finden Sie auch im Downloadbereich.

20.1. Update der Zeugnisformulare

Seit einiger Zeit gibt es die Möglichkeit, unter "Schulverwaltung > Kurse" eine alternative Zeugnisbezeichnung für Fächer von Kursen einzugeben. Damit war es auf den Zeugnisformularen der Sek1 möglich, diese alternativen Bezeichnungen für ZUV-Kurse zu benutzen. Diese Möglichkeit wurde auf einen Vorschlag aus dem Forum hin auf die Kursart AGGT erweitert. Wer diese Möglichkeit nicht nutzt, benötigt die neuen Formulare nicht.
Für die Gesamtschule wurde das Prognoseformular von Herrn Tenhumberg mit in das Paket aufgenommen.

19.1. Update Zeugnis GY Anlage 21+23 V2

Das Formular unterscheidet sich von der normalen Version dadurch, dass es bei sehr vielen Fächerzuweisungen etwas mehr Platz schafft. In diesem Formular fehlte die Programmierung für den Wiederbeginn und den Elternsprechtag. Der Fehler wurde behoben.

17.1. Update der Reporting.dll

Die Reporting.dll aus dem letzten Update vom November 2011 enthielt für Gesamtschulen noch einen Fehler. Hier wurde die Klasse auf den Zeugnissen nicht mit ausgegeben. Außerdem wurde der E-Mail-Versand aus dem Reportexplorer nochmals überarbeitet. Bei Formularen mit Lernabschnittsübersichten wird nun bei allen Formularen wieder gefragt, ob "mit Quartalsnoten Ja/Nein" gedruckt werden soll. Somit sollten Laufbahnübersichten auch bei Quartalsbetrieb wieder druckbar sein.

14.1. Fehlerbereinigung Zeugnisformulare

Die Meldungen "OnDeviceCreate wurde nicht gefunden" und "kein Datenträger im Laufwerk" können durch Ignorieren einfach weggeklickt werden! Diese Meldungen haben auf den Druck keinen Einfluss und kommen einzig allein dadurch zu Stande, dass eine Laufwerksinformation vom Formularersteller mit in die Datei geschrieben wird. Diese Meldungen sind in den neuen Formularen aber auch behoben. Wer seine Formulare schon angepasst hat, kann die Dateien mit einem Editor öffnen und die Zeile 2 mit "OnFileDeviceCreate = ReportFileDeviceCreate" einfach löschen. Außerdem muss bei TemplateFileName das "G:\" einfach in "C:\" geändert werden. Oder man ignoriert die Meldungen...