LuPO - Installationshinweise

LuPO - Installationshinweise

Bei Lupo handelt es sich um ein Programm, welches auf einem Computer mit Windows-Betriebssystem ausgeführt werden muss. Dabei benötigt LuPO keine Installation im eigentlichen Sinne. Sie können die Programmdatei in jedem beliebigen Ordner ausführen, solange sich der Unterordner „Vorlagen“ mit der Datendatei „vorlage.lpo“ im gleichen Verzeichnis befindet. Lupo kann gleichwohl auf einem USB-Stick gespeichert und auf jedem Windows-PC ausgeführt, auf einem PC installiert oder auf einem Server gespeichert und ausgeführt werden. Da es sich bei der LPO-Datei um eine Datenbank handelt, ist es zudem möglich, mit mehreren Beratungslehrerinnen und -lehrern gleichzeitig auf die Datei zuzugreifen. In der Praxis haben sich zwei typische Szenarien etabliert:

Installation aller Komponenten auf einem Server
Die Programmdatei wird zusammen mit der Datendatei auf einem Server installiert.
Vorteil: Bei einem Update muss nur die Programmdatei ausgetauscht werden, Beratungslehrerinnen und -lehrer greifen immer auf die aktuellste Beratungsdatei zurück, alle statistischen Daten sind abrufbar
Nachteil: Eine Beratung kann nur an PCs im Netzwerk vorgenommen werden.
Speichern der Komponenten auf einem USB-Stick
Die Programmdatei und die Datendatei werden auf einem USB-Stick gespeichert
Vorteil: Eine Beratung kann an jedem zur Verfügung stehenden PC durchgeführt werden.
Nachteil: Verschiedene Beratungslehrer haben unterschiedliche Teilversionen der Datendatei. Diese müssen für eine Gesamtbetrachtung und die Statistik erst zusammengeführt werden, Updates müssen auf mehreren USB-Sticks durchgeführt werden.

 

Weitere Hinweise finden Sie im LuPO-Teil des WIKIs.